Vita

• Geboren 1955 • Kindheit und Jugend in Lübeck • Studium der Deutschen Altertums- und Volkskunde, Kunstgeschichte sowie Literatur- und Theaterwissenschaft an der Universität Hamburg • Promotion mit einem religionshistorischen Stück Zeitgeschichte • Post-Doc-Stipendium Universitäten Lund und Uppsala, Schweden • Regieassistenz am Deutschen Schauspielhaus bei Peter Zadek und Rudolf Noelte • Redaktionelle Lehrjahre im Heinrich Bauer Verlag (Leserdienst) • Freie Autorin für Tagespresse und Fachzeitschriften • Wissenschaftliches Volontariat am Altonaer Museum für Kunst und Kulturgeschichte Hamburg • Aufbau und Leitung der Stabsabteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Norddeutsche Affinerie Aktiengesellschaft, Hamburg (heute Aurubis AG) • Aufbau der Hamburger Dependence von FH. Freelance Hotline – Vermittlungsagentur für Projekte aus den Bereichen Marketing, Kommunikation, Werbung und Design • Seit 1999 selbstständig als Kultur Kommunikation Dr. Cornelia Göksu. PDF Eigendarstellung laden